Archivnachweise

<< zurück

Nachrichten-Verlese zu den Reaktionen auf die Sicherung der Staatsgrenze (2'24")

Nachrichten-Verlese aus der Nachrichtensendung "Aktuelle Kamera": Reaktionen auf die Maßnahmen der Regierung der DDR zur Grenzsicherung vom 13. August 1961 (Mauerbau). Situation in West-Berlin mit Sturz der Aktionskurse, Problemen bei Wechselstubenbesitzern, massenweisen Geldabhebungen an Sparkassen, Panik an Flughäfen Tempelhof und Tegel und in Reisebüros. West-Berliner Spediteure sind mit Großumzügen von Prominenten aus West-Berlin in die BRD beschäftigt. Harold MacMillan (Premierminister, Großbritannien) hat ohne Beunruhigung über die Lage in Berlin einen Urlaub angetreten. Bericht über "Polizeigewalt" in West-Berlin mit Besetzung der Druckerei der Zeitung "Die Wahrheit". Hans Mahle (Chefredaktuer "Die Wahrheit", West-Berlin) wurde der Zutritt zu den Druckereiräumen verwehrt.

Schreiben von Bürgern aus Erfurt (0'22")

Bericht der Nachrichtensendung "Aktuelle Kamera": Dankesbrief der Familien Behner, Köhler und Pizunka (phonetisch), einer Hausgemeinschaft aus der Wartburger Straße in Erfurt, an die Regierung der DDR für die Durchsetzung der Grenzsicherungsmaßnahmen vom 13. August 1961 (Mauerbau).

Zustimmung der Drucker der Zeitung "Das Volk" (0'30")

Bericht der Nachrichtensendung "Aktuelle Kamera": Zustimmung der Drucker der Zeitung "Das Volk" zu den Grenzsicherungsmaßnahmen der Regierung vom 13. August 1961 (Mauerbau).

Erklärungen von Künstlern und Wissenschaftlern (3'00")

Bericht der Nachrichtensendung "Aktuelle Kamera": Erklärungen von Künstlern und Wissenschaftlern zu den Grenzsicherungsmaßnahmen der Regierung.

Registrierung von Grenzgängern (3'06")

Beitrag der Nachrichtensendung "Aktuelle Kamera" über die Registrierung von Grenzgängern in der Verwaltung vom Stadtbezirk Berlin-Prenzlauer Berg. Grenzgänger, die vor Schließung der Grenzen in West-Berlin gearbeitet haben, bekommen Arbeitsangebote in Volkseigenen Betrieben (VEB).

Nachrichten-Verlese der "Aktuellen Kamera" (4'02")

Nachrichten-Verlese in der Sendung "Aktuelle Kamera":  Zustimmung zu den Grenzsicherungsmaßnahmen der Regierung der DDR vom 13. August 1961 u.a. von Karl Hüssel (phonetisch, Vorsitzender Gewerkschaft der Seeleute, Schweden). Erklärung von Dennis Healey (außenpolitischer Sprecher Labour Partei, Großbritannien) mit Aufforderung an Lord Alec Douglas-Home (Außenminister, Großbritannien), eine konstruktive Friedensinitiative zu starten. Forderung nach Rüstungskontrolle und Abrüstung zu beiden Seiten des "eisernen Vorhangs". Forderung von Eduard Brenner (ehemaliger Staatssekretär Landesregierung Bayern, SPD, BRD) nach sofortigen Verhandlungen zwischen beiden deutschen Regierungen über das West-Berlin-Problem und Abschluss eines Friedensvertrages. Besuch von Anastas Mikujan (stellvertretender Vorsitzender Ministerrat, UdSSR) auf der sowjetischen Handels- und Idustrieausstellung in Tokio. Freilassung von Yomo Kenyatta (Führer Nationalbewegung, Kenia) in Nairobi nach fast neunjähriger Haft. Besuch einer Delegation unter Leitung von Bruno Leuschner (stellvertretender Vorsitzender Ministerrat) in Warschau zu Wirtschaftsverhandlungen zwischen DDR und Polen.

4. Pioniertreffen in Erfurt (0'54")

Beitrag der Nachrichtensendung "Aktuelle Kamera" über die Ankunft ausländischer Gäste zum 4. Pioniertreffen in Erfurt. Bilder vom Erfurter Hauptbahnhof und von der Emfpangsveranstaltung in Erfurt.

Aktuelle Kamera - Spätausgabe (17'58")

Die Spätausgabe der Nachrichtensendung beginnt mit einer Nachrichten-Verlese über positive Reaktionen auf die Maßnahmen der Regierung der DDR zur Grenzsicherung vom 13.08.1961 (Mauerbau). Es wird die ruhige Lage in Berlin (Ost) den Problemen und Gewalttaten in Westberlin gegenübergestellt. Der Beitrag „Schreiben von Bürgern aus Erfurt“ berichtet über den Dankesbrief dreier Familien einer Hausgemeinschaft aus Erfurt an die Regierung der DDR für die Durchsetzung der Grenzsicherungsmaßnahmen. In weiteren Beiträgen wird über die Zustimmung von Druckern der Zeitung "Das Volk" und von Künstlern und Wissenschaftlern zu den Grenzsicherungsmaßnahmen berichtet. Die Sendung informiert über die Registrierung von Grenzgängern in Verwaltungen der Berliner Stadtbezirke mit dem Hinweis, wer vorher in Westberlin gearbeitet habe, bekomme Arbeitsangebote in Volkseigenen Betrieben (VEB). In einer weiteren Nachrichten-Verlese werden internationale Reaktionen auf die Grenzsicherungsmaßnahmen mitgeteilt, zum Beispiel von der Gewerkschaft der Seeleute in Schweden, dem Allgemeinen Französischen Gewerkschaftsbund CGT, von Dennis Healey, Sprecher der Labour Partei in Großbritannien und Eduard Brenner (SPD), dem ehemaligen Staatssekretär der Landesregierung Bayern. Darin wird auch über den Besuch  von Anastas Mikujan (stellvertretender Vorsitzender Ministerrat, UdSSR) auf der sowjetischen Handels- und Industrieausstellung in Tokio informiert. In der Rubrik „Kurz belichtet und berichtet“ geht es um die Ankunft ausländischer Gäste in Erfurt zum 4. Pioniertreffen, die Kranzniederlegung zum 5. Todestag von Bertolt Brecht und das Geburtstagsständchen für Franz Konwitschny zum 60. Geburtstag. Im Anschluss folgt das Wetter-Telegramm. Rechtehinweis: Rechteprüfung ist erforderlich.

<< zurück