Archivnachweise

<< zurück

Sondersendung (17'23")

Vor dem ersten Strafsenat des Obersten Gerichts der DDR müssen sich
westdeutsche Bürger am zweiten Verhandlungstag wegen des Vorwurfs des Menschenhandels und der Spionagetätigkeit verantworten. Rechtehinweis: Persönlichkeitsrechte der Angeklagten und Zeugen sind zu bewerten.

<< zurück