Archivnachweise

<< zurück

Der Drei-Tage-Song (3'00")

Komponist: Max Spielhaus. Text von Willi Golm. Es singt Karl-Heinz Weichert. In diesem schon am 15. August produzierten Lied werden die vergangenen drei Tage vom 12. bis 14. August aus der Perspektive der westlichen „Ausbeuter“ besungen. Zu Schluss wird aus Ostperspektive der „Erfolg“ der Grenzsschließung demonstriert: Die „Ganoven“ gehen, aber der vom Osten ausgehende Frieden wird sie einholen.

<< zurück