Merkliste: (1 Archivnachweise)

Die auf der DRA-Internetseite aufgeführten und recherchierbaren Metadaten zum Archivbestand des Deutschen Rundfunkarchives (DRA) dürfen ohne Einwilligung des DRA weder verbreitet noch außerhalb dieses Webangebotes veröffentlicht werden.

Bestellanfrage >>

Aktuelle Kamera - Spätausgabe (17'58")

Die Spätausgabe der Nachrichtensendung beginnt mit einer Nachrichten-Verlese über positive Reaktionen auf die Maßnahmen der Regierung der DDR zur Grenzsicherung vom 13.08.1961 (Mauerbau). Es wird die ruhige Lage in Berlin (Ost) den Problemen und Gewalttaten in Westberlin gegenübergestellt. Der Beitrag „Schreiben von Bürgern aus Erfurt“ berichtet über den Dankesbrief dreier Familien einer Hausgemeinschaft aus Erfurt an die Regierung der DDR für die Durchsetzung der Grenzsicherungsmaßnahmen. In weiteren Beiträgen wird über die Zustimmung von Druckern der Zeitung "Das Volk" und von Künstlern und Wissenschaftlern zu den Grenzsicherungsmaßnahmen berichtet. Die Sendung informiert über die Registrierung von Grenzgängern in Verwaltungen der Berliner Stadtbezirke mit dem Hinweis, wer vorher in Westberlin gearbeitet habe, bekomme Arbeitsangebote in Volkseigenen Betrieben (VEB). In einer weiteren Nachrichten-Verlese werden internationale Reaktionen auf die Grenzsicherungsmaßnahmen mitgeteilt, zum Beispiel von der Gewerkschaft der Seeleute in Schweden, dem Allgemeinen Französischen Gewerkschaftsbund CGT, von Dennis Healey, Sprecher der Labour Partei in Großbritannien und Eduard Brenner (SPD), dem ehemaligen Staatssekretär der Landesregierung Bayern. Darin wird auch über den Besuch  von Anastas Mikujan (stellvertretender Vorsitzender Ministerrat, UdSSR) auf der sowjetischen Handels- und Industrieausstellung in Tokio informiert. In der Rubrik „Kurz belichtet und berichtet“ geht es um die Ankunft ausländischer Gäste in Erfurt zum 4. Pioniertreffen, die Kranzniederlegung zum 5. Todestag von Bertolt Brecht und das Geburtstagsständchen für Franz Konwitschny zum 60. Geburtstag. Im Anschluss folgt das Wetter-Telegramm. Rechtehinweis: Rechteprüfung ist erforderlich.

Bestellanfrage >>

<< zurück